Einbindung Haustechnik

Das ecopower Mini-BHKW ermöglicht die eigenständige Erzeugung von Strom und Wärme mit einem kompakten, anschlussfertigen Gerät, das nicht größer als der gewohnte Heizkessel ist.
Da sich das Mini-BHKW genauso einfach in die Haustechnik einbinden lässt, kann sowohl beim Neubau als auch bei der Modernisierung jederzeit auf diese zukunftsfähige Technologie gesetzt werden.

Die Einbindung des ecopower Mini-BHKWs erfolgt entweder als alleiniger Wärmeerzeuger oder in Verbindung mit einem Heizkessel zur Spitzenlastabdeckung.
Heizgeräte der Firma Vaillant können hierbei besonders effizient angesteuert werden. In beiden Fällen trägt ein Pufferspeicher wesentlich zur Optimierung der Mini-BHKW Leistung bei.
Bei größerem Strom- und Wärmebedarf (z.B. in Gewerbebetrieben oder Hotels) können auch mehrere Mini-BHKWs parallel betrieben werden.

Gleichzeitig wird das Gerät direkt an das lokale Stromnetz angeschlossen. So kann der erzeugte Strom entweder selbst genutzt oder eingespeist werden.
Die Vergütung durch den Energieversorger wird dabei über einen, neben dem Bezugszähler installierten, Rückspeisezähler garantiert.